Impressum

 

 

Die Schule:

Selma-Rosenfeld-Realschule Eppingen

Berliner Ring 22

75031 Eppingen

Tel.: 07262-920600

Fax: 07262-920601

E-Mail:

selma-rosenfeld-realschule@eppingerschulen.de

 

 

Schulleitung:

RRín Silke Döll, Schulleiterin

RKRin Heike Biegel

2. RKR Benjamin Exner, 2. Konrektor

 

 

 

 

 

Datenschutzbeauftragter:

Datenschutzbeauftragter gemäß Art. 37 DS-GVO:

Frau
Schulamtsdirektorin
Britta Lorenz
Rollwagstraße 14
74072 Heilbronn

Britta.Lorenz@SSA-HN.kv.bwl.de

 

 

 

 

 

                                        

 

Selma-Rosenfeld-Realschule, Berliner Ring 22, 75031 Eppingen     

                                                                                                                                                                                                                   Eppingen, 01.04.2022

 

 

Liebe Eltern,

 

im Folgenden erhalten Sie einige Informationen zum Schulleben an der Selma.

 

Menschenkette für den Frieden – gegen Krieg

Am Donnerstag, 17.03.2022 fand eine gemeinsame Aktion der SMVen der Hellbergschule, des Hartmanni Gymnasiums und der Selma-Rosenfeld-Realschule statt.
Sie können den Presseartikel der SMV in Kürze auf unserer Homepage nachlesen:
Die Men­schenketten-Aktion und damit verbundene Spenden der Schülerinnen und Schüler aller Campusschulen hat es ermöglicht, Medikamente und Verbandsma­terial für insgesamt 8500 Euro auf den Weg nach Kiew zu schicken.
Wir freuen uns, dass die Schulen hier so schnell ein gemeinsames Zeichen setzen konnten und sind auf weitere Ideen gespannt.

Lernen mit Rückenwind
Wir freuen uns sehr, dass die Kurse „Lernen mit Rückenwind“ wie geplant für die ersten Klassenstufen angelaufen sind.
Die bereits im Januar geplanten Osterferienkurse zur Prüfungsvorbereitung sind belegt und können umgesetzt werden.
Für die ersten Klassen sind haben die Kurse in Adelshofen stattgefunden, bei denen soziale und emotionale Themen im Mittelpunkt stehen.

Der kursiv gedruckte Text ist direkt aus dem Ministerialschreiben vom 31.03.2022 entnommen.
Maskenpflicht entfällt
Auf dem gesamten Schulgelände und bei Schulveranstaltungen gibt es keine Maskenpflicht mehr. Die Maske ist neben dem Impfen der wirksamste Schutz. Deswegen ist es selbstverständlich möglich, die Maske freiwillig zu nutzen, gerade im Hinblick auf das aktuelle lnfektionsgeschehen.

Testpflicht gilt bis zu den Osterferien unverändert fort.
Schülerinnen und Schüler sind weiterhin zweimal pro Woche und die Beschäftigten an jedem Präsenztag zu testen. Weiterhin von der Testpflicht ausgenommen sind quarantänebefreite Personen, denen zwei freiwillige Tests pro Woche angeboten werden.

Hygienevorgaben, Lüften und Abstand
Es wird empfohlen, die bisherigen Hygieneregeln und die Vorgaben zum regelmäßigen Lüften weiterhin konsequent zu beachten. Soweit die örtlichen Verhältnisse es zulassen, ist nach Möglichkeit ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Die bisherigen besonderen Hygienevorgaben für den Unterricht in Gesang und an Blasinstrumenten sind nicht mehr verpflichtend.

Umgang mit Coronainfektionen in der Klasse oder Lerngruppe
Bei einem lnfektionsfall in einer Klasse, Lern- oder Betreuungsgruppe, gelten keine Kontaktbeschränkungen mehr. Sowohl die fünftägige „Kohortenpflicht“ als auch die Kontaktbeschränkungen im Sport- und Musikunterricht entfallen.

Zu den Abschlussprüfungen:
Hinsichtlich der Abschlussprüfungen und der Prüfungsvorbereitung ist Folgendes zu beachten:
Prüfungsräume
Vorbehaltlich der Entwicklungen in den nächsten Wochen, können die diesjährigen Abschlussprüfungen nach Ostern ohne Einschränkungen durchgeführt werden. Das bedeutet, dass auch die räumliche Trennung von immunisierten bzw. getesteten und ungetesteten Schülerinnen und Schülern nicht mehr erforderlich sein wird.

Weitere Informationen können Sie dem angehängten Ministerialschreiben entnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Silke Döll

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Schulbetrieb ab dem 4. April 2022 und schulische Abschlussprüfungen

Spendenaktion für die Ukraine

Stolz sein? Stolz sein!
Das darf die Schülerschaft der Campusschulen von Eppingen: der Selma-Rosenfeld-Realschule, der Hellbergschule und dem Hartmanni-Gymnasium.
Nachdem am Donnerstag (17.03.2022) die Schülerschaft mit einer langen Menschenkette ihrem Wunsch nach Frieden Ausdruck gegeben hat, begann sie mit einer Sammelaktion für die Menschen, die in der Ukraine unter dem Krieg leiden. Als Partner konnte die Salzl Apotheke Eppingen gewonnen werden, die für die Spendensumme Medikamente zum Einkaufspreis bereitstellte. Eine Elternsprecherin des Hartmanni-Gymnasiums stellte Verbindungen zu einem Transport her, der die Medikamente über Tschechien und Polen direkt nach Kiew bringt, wo sie an Personen übergeben werden, zu denen ein persönlicher Kontakt besteht und von denen auch eine Liste mit benötigtem medizinischem Material übermittelt wurde. So konnte sichergestellt werden, dass die Spende auch wirklich das beinhaltet, was benötigt wird und dort ankommt, wo es gebraucht wird.
Am Dienstag wurde die Spende von den Schülersprechern der drei Campusschulen überreicht: 5451 Euro konnte die Schülerschaft innerhalt von zwei Tagen sammeln!
Die Familie Salzl war so beeindruckt, dass sie jeden gespendeten Euro nochmal mit 50 Cent zusätzlich unterstütze und dann auf einen geraden Betrag von 8500 Euro aufrundete. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle!
Die Lieferung ging am Dienstagabend auf den Weg. Sobald wir über die Ankunft etwas wissen, werden wir wieder berichten.
                                                                                                                                                                                                                          (Text: Markus Binder)

                                           Anmeldung zur Aufnahme in Klasse 5 zum Schuljahr 2022/2023


Sehr geehrte Eltern,


die Anmeldung unserer neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler für das kommende Schuljahr ist auch dieses Jahr leider nicht persönlich möglich.
Bitte nutzen Sie die nachfolgenden Formulare für die Anmeldung Ihres Kindes:

  • Anmeldeformular Klasse 5

  • Formular zur Bereitstellung eines Schüler-Monats-Abonnements


Zur Anmeldung benötigen wir außerdem noch folgende Unterlagen:
1. Formulare der Grundschule im Original:„Grundschulempfehlung - Blatt 3“ und „Formular für die Anmeldung - Blatt 4“
2. Kopie der Geburtsurkunde des Kindes
3. Impfnachweis Masernschutzimpfung

  • Kopie Impfpass oder

  • ärztliches Zeugnis, dass eine Immunität gegen Masern vorliegt oder

  • ärztliches Zeugnis, dass aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden kann oder

  • Bestätigung einer staatlichen Stelle, dass dort ein Nachweis vorgelegt wurde


Die ausgefüllten Formulare und Unterlagen lassen Sie uns bitte bis Donnerstag, 10. März 2022 postalisch zukommen oder werfen diese in unseren Briefkasten, Selma-Rosenfeld-
Realschule, Berliner 22, 75031 Eppingen. Sollten Sie keine Möglichkeit haben die Formulare herunterzuladen, rufen Sie uns bitte an. Wir werden Ihnen diese dann auf dem Postweg zukommen lassen.

Gerne beantworten wir auch Ihre weiteren Fragen.
Telefon 07262-920600
Selma-Rosenfeld-Realschule
Sekretariat

 

                                                                                                                                                                                

                                                Anmeldeformular Klasse 5                              Formular zur Bereitstellung eines Schüler-Monats-Abonnements

 

 Vorstellung aller weiterführenden Schulen

Bild anklicken oder alternativ

 https://drive.google.com/file/d/1lUKkWDdHgzP2n7GBOpjzpXuyo0v4Eh2W/view?usp=sharing

 

 

Übersicht zur Absonderungspflicht von positiv getesteten Personen,

Haushaltsangehörigen und engen Kontaktpersonen

 

Informationen zu weiterführenden Schulen auf dem Schulcampus Eppingen
für zukünftige Fünftklässler und deren Eltern

(Klick auf das Bild öffnet eine pdf-Datei)

 

 

Die Selma-Rosenfeld-Schule stellt sich vor

Elektronische Fahrplanauskunft EFA-BW

 

 

Elterninformation:

Schuljahresbeginn                                                                                                                                                                               Eppingen, 08.09.2021                          

 

Sehr geehrte Eltern,

wir hoffen sehr, dass Sie die Sommerferien mit Ihrer Familie gut nutzen konnten und Erholung finden konnten und freuen uns darauf, Ihr Kind wieder in Präsenz an der Schule begrüßen zu können. Im Schuljahr 2021/2022 hoffen wir darauf, wieder gemeinsam das schulische Zusammenleben vor Ort gestalten und erleben zu dürfen.

Hier sind ein paar grundsätzliche Informationen zum Schulstart.

Mensa
Die Mensa wird ab diesem Schuljahr von einem neuen Caterer betrieben. Dieser Wechsel bringt einige Änderungen:

  1. Name des Caterer: www.kidsmeal.de

  2. Bestellfrist: spätestens 2 Tage im Voraus

  3. Stornierungsfristen: bis 8:00 Uhr des gleichen Tages.

Schließfächer
Bei Interesse an einem Schließfach haben wir die Anmeldeformulare beigefügt.

Link zur Internetseite des Kultusministeriums:
https://km-bw.de/Kultusministerium,Lde/startseite/sonderseiten/corona

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                 

                                                 Antrag Schließfach groß                                                                          Antrag Schließfach klein mit USB-Anschluss (optional)