Pflanzaktion

Vorlesewettbewerb

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

 

 

Die Schule:

Selma-Rosenfeld-Realschule Eppingen

Berliner Ring 22

75031 Eppingen

Tel.: 07262-920600

Fax: 07262-920601

E-Mail:

selma-rosenfeld-realschule@eppingerschulen.de

 

 

Schulleitung:

RRín Silke Döll, Schulleiterin

RKRin Heike Biegel

2. RKR Benjamin Exner, 2. Konrektor

 

 

Datenschutzbeauftragter:

Datenschutzbeauftragter gemäß Art. 37 DS-GVO

datenschutzbeauftragter.Schulen@ssa-hn.kv.bwl.de

 

 

Ein Zeichen von Leben weitergeben
Pflanzenaktion an der Selma-Rosenfeld-Realschule

 

Wie können wir uns als sozialwirksame Schule in dieser herausfordernden Zeit konkret in die Gesellschaft einbringen? Wie können wir Menschen unterstützen, ihnen Hoffnung und damit ein wenig Licht schenken? Diese Frage stellten sich Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrern. Der Wunsch, Menschen ohne starkes soziales Netz, wenig mobil aufgrund des Alters oder der Zugehörigkeit zu Risikogruppen, eine kleine Freude zu machen, wuchs. Vielleicht auch innerhalb der eigenen Familie, sei es den Großeltern oder Eltern, die in diesen herausfordernden Zeiten besonders viel Kraft brauchen, ein Zeichen von aufblühendem Leben weiterzugeben. Und so dekorierten und verzierten circa 300 Schülerinnen und Schüler in den letzten Tagen vor den Sommerferien kleine Pflänzchen, um diese anschließend Menschen, die ihnen am Herzen liegen, zu schenken. Ein Brief mit Dankesworten oder auch guten Wünschen begleitete viele dieser Pflanzengrüße, die mit Sorgfalt und Liebe gestaltet wurden. Ein kleines bepflanztes Blumentöpfchen mit einem dazugehörigen Brief als Zeichen: Wir sehen einander und möchten ein klein wenig Leben, das sich entwickelt, weitergeben – spontan von Herzen für Menschen, die dieses besonders brauchen. Sozialwirksam – also in und für die Gemeinschaft spürbar handeln – zeichnet das Profil der Selma-Rosenfeld-Realschule im Kern aus. Im Bemühen dieses Engagement spürbar werden zu lassen und so die Werte unserer Schule – Ehrlichkeit, Wertschätzung und Zuverlässigkeit – auch außerhalb unserer Schule spürbar werden zu lassen, fand diese Aktion statt.